Let’s create a greener city

mehr Grün,
mehr Luft,
mehr Laune.

Wie geht das?

Wir helfen Euch, ein Begrünungsprojekt demokratisch zu planen und umzusetzen. Wir begleiten Euren Prozess und stehen Euch zur Seite.

Eure Bepflanzung wird durch den Stuttgarter Klimafonds teilsubventioniert und ihr bekommt wissenschaftliches Fachwissen vom Feinsten, damit Eure grüne Oase keine Wüste wird.

Außerdem bekommt Euer Projekt eine „Probinie“, einen Robinienstab, der insbesondere die Ansiedelung von Wildbienen fördert und der für Euch kostenlos ist.

Du bist…

Unternehmer:in, Mieter:in, Vermieter:in, Verein, Gemeinschaft, Arbeitgeber:in, Arbeitnehmer:in, Mutter, Vater, Organisation, Initiative, Aktivist:in, ChangeMaker, Schwabe, Nicht-Schwabe, Neigschmeggdr, Stuttgarter:in, Kesselbewohner:in – und wohnst und/oder arbeitest im Stuttgarter Stadtgebiet.

Du willst…

eine Fassade begrünen, einen Innenhof zu einer grünen Oase machen, eine Terrasse bepflanzen ,eine Fläche entsiegeln u. begrünen, Bäume auf Deinem Grundstück pflanzen, Artenvielfalt in Deinem Umfeld fördern, Deine Straße lebenswerter machen, Dein Unternehmen grüner machen, Klimaschutz selbst in die Hand nehmen.

Warum sollte ich?

Deiner Stadt ist es zu warm. Der Klimawandel heizt sie auf. Unbegrünte Flächen, wie z.B. Häuserwände und versiegelte Böden speichern die Wärme und heizen die direkte Umgebung auf: Plätze, Straßen, Böden, Wege. Es entstehen sogenannte Hitzeinseln, die nicht gut für Deine Gesundheit sind – weder an Deinem Arbeitsplatz noch bei Dir zu Hause.

Begrünung kann Abhilfe schaffen und dafür sorgen, dass es Dir, Deinen Kolleg:innen, Deinen Freund:innen, Deiner Familie gut geht. Wir unterstützen Dich beim Umsetzen einer Begrünung an einer Hausfassade, in einem Innenhof, auf einer größeren Terrasse, einem Parkplatz, o.ä.. Und finanziell gefördert ist das Ganze auch noch.

Unsere Partnerschaften